Einloggen

Navigation

DJZ

Artikel ansehen

Frauen sind mitgemeint…?
Verfassungsblog, 13.03.2018 17:56 - DJZ 18-072, 145
Artikel-Bild
Heute hat der VI. Senat des BGH die Entscheidung getroffen, dass die Verwendung des generischen Maskulinums in Formularen einer Sparkasse keine Schadensersatzansprüche nach § 823 BGB oder dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) begründe. Die Entscheidung zeigt, dass das Zivilrecht an dieser Stelle blind ist für Formen struktureller Benachteiligung von Frauen und dass es ausgerechnet der so sprachbewussten und sprachdependenten Juristerei eklatant an Bewusstsein für die Wirkung von Sprache mangelt.

Weiterlesen

Quelle:
https://verfassungsblog.de/frauen-sind-mitgemeint/
Kommentare: 0 | Like - | Dislike - | In neuem Tab öffnen