Einloggen

Navigation

DJZ

Willkommen.

Jura4Students.de

Das neue Jura4Students.de - kostenlos registrieren

Dynamische Juristische Zeitung

Dynamische Juristische Zeitung
Thumbnail
Das VG Augsburg hebt in Bayern praktiziertes Kopftuchverbot fr Referendarinnen als rechtswidrig auf. Auerdem in der Presseschau: Erbschaftsteuer verzgert sich, Tatsachenfehler im Pechstein-Urteil und pfennigfuchsender Widerspruchsfhrer.
[Vorschautext ausklappen]
Kommentare: 0 | Like - | Dislike - | Neues Fenster | Einzelansicht
Merkliste  Empfehlen 
Thumbnail
Die deutsche Wirtschaft ist beunruhigt, die Türkei scheint nicht länger ein zuverlässiger Partner zu sein. Dabei können die Unternehmen sich wehren - selbst wenn das regulatorische Umfeld sich
[Vorschautext ausklappen]
Kommentare: 0 | Like - | Dislike - | Neues Fenster | Einzelansicht
Merkliste  Empfehlen 
Niedersachsen - Arbeitsgerichtsbarkeit, 22.08.2017 21:24 - DJZ 17-234, 906
Thumbnail
Die Parteien streiten darüber, ob der teilzeitbeschäftigten Klägerin, die Mitglied der bei der Beklagten gebildeten Mitarbeitervertretung ist, ein Anspruch auf Freizeitausgleich, hilfsweise Vergütung für die Teilnahme an einer Fortbildungsveranstaltung außerhalb
[Vorschautext ausklappen]
Kommentare: 0 | Like - | Dislike - | Neues Fenster | Einzelansicht
Merkliste  Empfehlen 
Hamburg - Entscheidung Hamburger Gerichte, 22.08.2017 21:24 - DJZ 17-234, 886
Kommentare: 0 | Like - | Dislike - | Neues Fenster | Einzelansicht
Merkliste  Empfehlen 
Hamburg - Entscheidung Hamburger Gerichte, 22.08.2017 21:24 - DJZ 17-234, 887
Thumbnail
Die Klägerin macht gegen den Beklagten Ansprüche aus einer vertraglichen Vereinbarung aus abgetretenem Recht geltend.
[Vorschautext ausklappen]
Kommentare: 0 | Like - | Dislike - | Neues Fenster | Einzelansicht
Merkliste  Empfehlen 
Hamburg - Entscheidung Hamburger Gerichte, 22.08.2017 21:24 - DJZ 17-234, 888
Thumbnail
Die Klägerin nimmt die Beklagte zu 1. auf Zahlung rückständigen Mietzinses für eine Gewerbeimmobilie in Anspruch; soweit die Klage darüber hinaus gegen beide Beklagte gerichtet war auf Räumung der streitgegenständlichen
[Vorschautext ausklappen]
Kommentare: 0 | Like - | Dislike - | Neues Fenster | Einzelansicht
Merkliste  Empfehlen 
Hamburg - Entscheidung Hamburger Gerichte, 22.08.2017 21:24 - DJZ 17-234, 889
Thumbnail
Der Kläger ist Insolvenzverwalter in dem am 03. März 2015 eröffneten Insolvenzverfahren über das Vermögen der h. p. N. W. GmbH (nachfolgend: Insolvenzschuldnerin). Die Insolvenzschuldnerin war Generalmieterin des Grundstücks N.
[Vorschautext ausklappen]
Kommentare: 0 | Like - | Dislike - | Neues Fenster | Einzelansicht
Merkliste  Empfehlen 
Hamburg - Entscheidung Hamburger Gerichte, 22.08.2017 21:24 - DJZ 17-234, 890
Thumbnail
1. Wenn in dem auf eine Eigenbedarfskündigung gestützten Vorprozess die Räumungsklage kostenpflichtig abgewiesen und eine befristete Fortsetzung des Mietvertrags festgestellt wurde, dann bedarf es nach Ablauf der Fortsetzungsfrist keiner erneuten
[Vorschautext ausklappen]
Kommentare: 0 | Like - | Dislike - | Neues Fenster | Einzelansicht
Merkliste  Empfehlen 
Hamburg - Entscheidung Hamburger Gerichte, 22.08.2017 21:24 - DJZ 17-234, 891
Kommentare: 0 | Like - | Dislike - | Neues Fenster | Einzelansicht
Merkliste  Empfehlen 
Hamburg - Entscheidung Hamburger Gerichte, 22.08.2017 21:24 - DJZ 17-234, 892
Thumbnail
Der Kläger begehrt von der Beklagten Zahlung einer Kasko-Entschädigungssumme in Höhe von € 10.551,29.
[Vorschautext ausklappen]
Kommentare: 0 | Like - | Dislike - | Neues Fenster | Einzelansicht
Merkliste  Empfehlen 
Mehr